Unser Unternehmen – unser Qualitätsverständnis

Innovation, Methodenvielfalt und Sozialraumvernetzung: Mit diesen Methoden trägt B+B als inspirierende Organisation zur Verbesserung der Lebensqualität für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen bei. Dabei haben wir die Integration in die Arbeitswelt sowie die Stabilisierung in ihr im Fokus. Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzen wir uns für inklusive Formen sozialer Dienstleistungen ein.

Unsere Haltung gegenüber Teilnehmenden

Wir stärken Menschen generationenübergreifend unabhängig von Religion, Nationalität und Kultur und orientieren uns an deren Wille und Zielen. Die Befähigung zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung als emanzipierte und gemeinschaftsfähige Persönlichkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Zugrunde liegt dabei ein Vielfaltsverständnis, das unterschiedliche Fähigkeiten und Kompetenzen wahrnimmt und Menschen als selbstbestimmte Akteure ihres biografischen und sozialen Lebens sieht. Wir fördern die Stärkung der Teilhabe und Gestaltung der eigenen Lebens-, Bildungs- und Arbeitswelt durch Mobilisierung der eigenen Ressourcen. Uns ist besonders wichtig, sie wertschätzend, freundlich und mit gezielten Maßnahmen nachhaltig zu befähigen. Wir entwickeln mit und für sie realistische Perspektiven.

Unser Verständnis als Partner von Fördernden

B+B versteht Wandel als Chance und nutzt Erkenntnisse aus aktuellen und eigenen Forschung- und Entwicklungsvorhaben für die innovative Weiterentwicklung der sozialen Arbeit. Unsere Arbeitsweise ist von Neugier und Offenheit geprägt. Neben der reinen Qualifikation in unseren Arbeitsfeldern und starken persönlichen Beziehungen setzen wir auf moderne, professionelle Methoden und verstehen uns in der sozialen Arbeit als kreativ und digital vordenkend. So unterstützen wir etwa Bedarfsgemeinschaften und Familien systemisch, setzen bewusst auch auf kreative Formate wie Social Theatre und arbeiten mit digitalen Lernformaten. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir unseren Partnern, Kunden und Mitarbeitenden ein verlässliches und gleichzeitig dynamisches Gegenüber.

Die Beschäftigung und Bildung wurde 1989 als gemeinnütziger Träger in Hamburg gegründet. Inzwischen erbringen rund 100 Mitarbeitende soziale Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, lokale Wirtschaft, Ausbildung und Arbeit sowie Grundbildung. Unter einem Dach ermöglichen wir vielfältige Begegnungen und bündeln Kompetenzen aus unterschiedlichsten Bereichen.

Lebensräume erweitern. Beschäftigungsräume entwickeln. Etwas in Bewegung setzen. Das ist unser Antrieb bei B+B.

B+B ist Mitglied des Wohlfahrtsverbandes der PARITÄTISCHE Hamburg und hat umfangreiche Erfahrung mit Vorhaben auf Landes-, Bundes- und EU-Mittelbasis. Wir werden zertifiziert nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).